Klang (musik) Unterricht Wien

Finde den idealen klang (musik) Lehrer Wien.
Lerne klang (musik) mit unserem Lehrern bei Dir oder bei denen zu Hause.

0 Lehrer in meiner Wunschliste
+

4 klang (musik) Lehrer Wien

Einzelunterricht /// Partnerunterricht /// Eltern - Kind Kurse /// Kleinkinder Gruppen (max. 5) Gruppenrabatt nach Absprache /// Sozialtarif nach Absprache Hast du Lust, ... ... witzige Lieder und Tänze zu lernen und eigene Reime zu erfinden? ... auf musikalische Reisen zu gehen und mystische Rituale zu praktizieren? ... deine eigene Fantasiewelt zu erträumen und spannende Rhythmen zu erlernen? Dann schau doch mal vorbei im "Land der tausend Freunde"! Dort erwarten dich schon voller Freude: Klaus, das Klavier, Ukiuki Ukulele, Bongbong Bongo und viele mehr. Musik, pädagogisches Wundermittel! Mit der Förderung unserer Jüngsten kann man nicht früh genug beginnen und auch den schon etwas Älteren kommt die heilsame Wirkung der Musik zu Gute. Fernab von - richtig oder falsch - wird das Ausschöpfen der eigenen Potenziale zur Selbstverständlichkeit. Das gemeinsame Erleben hilft, soziale Bindungen zu stärken und mit sich selbst und seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen Kontakt aufzunehmen. Es beruhigt und lindert dadurch kindliche Ängste und fördert das Vertrauen in die eigenen Stärken. Die Freude am lernen wird so auf spielerische Art und Weise zelebriert. Einfach machen, ausprobieren, mitgestalten und miterleben. Und zu guter Letzt macht es einfach eine Menge Spaß! Die Improvisation sehe ich als natürlichen Weg neue Dinge zu erforschen und Lernprozesse zu ermöglichen, die auf dem Vertrauen auf die eigene Intuition basieren. Sie ist ab der ersten Musikstunde dabei, um Kindern und Jugendlichen nicht nur spielerischen Raum zu geben sondern auch um deren Selbstbewusstsein und Glauben an die eigenen Fähigkeiten zu stärken, indem sie selbst aktiver Teil von kreativen Prozessen werden. Die gesamte Familie in den komplexen Prozess des Erlernens und Erfahren von musikalischen Ausdrucksformen einzubauen ist essentiell. Sie sind für das Schaffen von Strukturen, die den Kindern regelmäßiges Üben erleichtern, nötig. Die Bedeutung ihrer Rolle möchte ich Ihnen kommunizieren, weil es von erheblichen Vorteil ist, wenn Lehrende und Eltern an einem Strang ziehen. Die pädagogische Arbeit sehe ich als ständigen Lernprozess, der auf beiden Seiten stattfindet. Mit reiner Wissensvermittlung kommt man meiner Meinung nach nur bis zu einem sehr klar definierten und leider auch starren Punkt. Das Verständnis ist das Spannende und nicht der Fakt. Und für klares Verständnis braucht man wiederum Geduld und viel Freude an Entwicklungsprozessen. Das umfangreiche Wissen, welches ich in zahlreichen musikalischen Projekten, während meiner Zeit im Porgy and Bess und auch in musikbranchenfernen Bereichen (Zivildienst, Sozial- und Lernbetreuung, Kleinkindbetreuung) erworben habe, sind ein unbezahlbarer Schatz, der mir hilft in jeglichen pädagogischen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, flexibel und improvisatorisch mit unvorhergesehen Herausforderungen umzugehen und einen stets respektvollen und wertschätzenden Umgang zu pflegen. Die Bedürfnisse aller Beteiligten im Auge zu behalten ist mir ein großes Anliegen und nichts bereitet mit größere Freude als der Erfolg meiner Mitmenschen.
Musik für kinder · Musikpädagogische bildung · Klang (musik)
Triff andere tolle Lehrer. Probiere die Online-Kurse mit den folgenden Lehrern aus:
(2 Bewertungen)
Nicolas - Zürich, Schweiz59€
Vertrauter Lehrer: Nicolás (DE) Gitarrenlehrer aus Buenos Aires, Argentinien. Als Gitarrenlehrer Berechtigung er über mehr als 15 Jahre Erfahrung und hat sich auf klassische Musik von der Renaissance bis zur Musik des 20. Jahrhunderts gehört. Er hat auch Erfahrung in Tango, Jazz und Bossa Nova. In Ihrem Unterricht können Sie die Musik von Josquin des Prez bis zu Heitor Villa-Lobos lernen lernen, einschliesslich Piazzolla und The Bealtes. Er leitet an den wichtigsten Konservatorien in Buenos Aires. Er führt zwei Diplome als Lehrer und Hauptlehrer. Zurzeit fordert er einen Masterstudiengang für Alte Musik und der Zürcher Hochschule der Künste. In den letzten zehn Jahren war er regelmässig als Solist und mit verschiedenen Ensembles in den großen Konzertsälen der Stadt Buenos Aires zu hören. Er ist auch in Paraguay, der Schweiz und Italien gehört. Im Jahr 2009 Wissen er die Camerata Argentina de Guitarras (Gitarrist und Künstlerischer Leiter 2009-2019). Im Jahr 2014 muss er sein erstes Soloalbum "Morro de Saudade". Nicolás (EN) Lehrer für klassische Gitarre aus Buenos Aires, Argentinien. Derzeit lebt und studiert er in Zürich, Schweiz, und absolviert an der ZHdK mit Eduardo Egüez einen Masterstudiengang in frühen Zupfinstrumenten. Er studierte in Buenos Aires bei Marcela Sfriso und Eduardo Isaac. Im Rahmen seiner Ausbildung nahm er auch an mehreren Kursen und Seminaren mit renommierten Gitarristen wie Pablo Márquez, Eduardo Fernández, Walter Ujaldón und Miguel de Olaso teil. In den letzten zehn Jahren war er regelmäßig als Solist und mit verschiedenen Ensembles in den Hauptkonzertsälen der Stadt Buenos Aires wie CCK, Usina del Arte und Centro Nacional de la Música zu sehen. Er hat auch in Paraguay, der Schweiz und Italien gespielt. 2009 gründete er die Camerata Argentina de Guitarras (Gitarrist und künstlerischer Leiter 2009-2019). 2014 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum "Morro de Saudade". Er hat nationale und internationale Premieren lateinamerikanischer Komponisten wie Leo Brouwer und Javier Farías mit einem Ensemble und als Solist gemacht. Wir können in jeder Art von Songs, Strummings, Fingerpicking, Fingerstyle arbeiten Meine Klassen sind für: -Kameraden und Fortgeschrittene. -Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ich kann in Englisch, Spanisch und Hochdeutsch unterrichten. Mehr über meinen Unterricht Mein Gitarrenunterrichtsmodell basiert auf Büchern und dem Ansatz des Gitarristen und Pädagogen Abel Carlevaro. In gewisser Weise geht es darum, die Art der Bewegungen zu verstehen und zu analysieren, die wir machen, um auf einfachste Weise Gitarre oder Ukelele zu spielen. Um ein Gebäude zu bauen, braucht man eine gute Grundlage, um ein System von Fähigkeiten aufzubauen, das es uns ermöglicht, Musiker zu sein, müssen wir alle Bewegungen, die wir machen, bewusst kennen und üben. Diese Bewegungen machen wir, wenn wir nur eine offene Saite spielen oder was wir tun müssen, um das schwierigste Stück des Repertoires zu spielen. Nachdem ich gelernt und gehört habe, wie meine Schüler spielen, schlage ich einen kurz- und mittelfristigen Arbeitsplan vor. Dieser Plan wird unter Berücksichtigung der Ziele und Wünsche jedes Schülers vorgestellt. Es sind Übungen und Stücke enthalten, mit denen Sie auch das Repertoire der Gitarre kennenlernen können. Daher enthält jeder Arbeitsplan spezifische und allgemeine Inhalte.
Klang (musik) · Ukulele · Musik für kinder
Vertrauter Lehrer: Mein Name ist David und ich biete auf diesem Wege professionellen und hochwertigen Instrumentalunterricht an. Ich studiere derzeit im Masterstudiengang an der Folkwang Universität der Künste in Essen und bin darüber hinaus als freiberuflicher Bassposaunist und Ensembleleiter tätig. Neben meiner Zeit als Bassposaunist des Bundesjazzorchesters, führten mich meine freiberuflichen Engagements unter anderem zu Aushilfstätigkeiten für die WDR Big Band und die hR-Bigband. Außerdem war ich bis August 2020 festes Mitglied der Band MOZAH. Mein Unterrichtsangebot ist strukturiert und stützt sich auf bewährte, fachdidaktische Konzepte. Neben der Vermittlung von bläserischen Grundlagen aus den Bereichen Klassik und Jazz, lasse ich meine umfangreichen, musikalischen Erfahrungen in meine Arbeit einfließen. Der Unterricht richtet sich sowohl an absolute Neulinge, als auch an fortgeschrittene Musiker*innen. Auch das Alter der Schüler*innen spielt keine Rolle, da ich während meiner Ausbildung mit Kindern und Erwachsenen gleichermaßen zusammenarbeite. Instrumente: Horn Posaune Bassposaune Euphonium Tenorhorn Tuba Der Unterricht erfolgt, entsprechend der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen, online oder falls möglich in Präsenz. Im Falle eines Präsenzunterrichtes findet der Unterricht in meiner Wohnung statt. Diese befindet sich in der Brüderstr. 5 in 44787 Bochum-Mitte. Der Unterricht kann natürlich auch bei Ihnen stattfinden, jedoch wird der entstehende Mehraufwand in diesem Fall in Rechnung gestellt. Melden Sie sich gerne bei mir, um weitere Informationen zu erhalten. Ich freue mich auf Sie! Beste Grüße, David
Tuba · Klang (musik) · Musik für kinder
Ich bin ein professioneller Bratschist und improvisiere seit meiner Kindheit. Heutzutage trete ich mit verschiedenen Improvisationsensembles auf und habe mit Theater-, Tanz- und Filmprojekten zusammengearbeitet. Ich war Mitbegründer von „Kaipuu“ FESTIVAL OF SILENT FILM UND IMPROVISED SOUND im Jahr 2018. Ich habe von 2010 bis 2015 von Prof. David Dolan an der Guildhall School für Musik und Theater in London in klassischer Improvisation unterrichtet, während ich meinen Bachelor und Master abgeschlossen habe Studien. Weitere Studien folgten an der Sibelius-Akademie der Universität der Künste in Helsinki. Ich nahm auch an zahlreichen Konferenzen und Kursen teil, beispielsweise an der METRIC International Conference for Improvisation in Den Haag im Jahr 2017. Ich habe zahlreiche Improvisationskurse am East Helsinki Music Institute abgehalten. Improvisation ist der beste Weg für jeden, mehr zu entdecken - über sich selbst, über andere, über die Welt um dich herum. Je nach Erfahrung werden die Inhalte auf Ihre spezifischen Wünsche zugeschnitten und in einem Tempo, das Sie herausfordert, aber auf positiven Erfahrungen aufbaut. Wir werden die „Grenzen“ überwinden, die wir uns selbst auferlegen, und auf dem Weg der kreativen Freiheit reisen. Abhängig von Ihren persönlichen Interessen werden wir verschiedene Bereiche der musikalischen Improvisation entdecken und eine gemeinsame Denkweise erforschen, die Ihnen in allen Bereichen des Lebens helfen wird. Einige der Gebiete, die wir gemeinsam erkunden können, sind: - Improvisieren auf Skalen, Grundbass, harmonischen Progressionen, mehrteilige Improvisation, tonale und tonfreie Improvisation, Modulation - Improvisieren in klassischen Formen wie Menuetten, Rondos, Sonatenform - Improvisieren zu Text, Bildern oder Stummfilmen - Improvisieren im musikalischen Repertoire (einschließlich Kadenzen und Ornamente) - Improvisieren zwischen oder vor Stücken (Präludien / Zwischenspiele) - Übungsgewohnheiten, die eine improvisatorische, kreativere Denkweise beinhalten - Improvisationsübungen zur Unterstützung bei der Vorbereitung von Vorspielen / Konzerten, zur Leistungssteigerung und zur Verringerung von Angstzuständen
Klang (musik) · Musik für kinder · Musiktheorie
Suchergebnisse 1 - 25 of 451 - 25 van 45

Unsere Schüler Wien bewerten ihren Klang (Musik) Lehrer.

Um die Qualität unserer Klang (Musik) Lehrer zu sichern, bitten wir unsere Schüler Wien, sie zu bewerten.
Es werden nur Bewertungen von Schülern veröffentlicht und diese werden von Apprentus garantiert. Bewertet 4.8 von 5 basierend auf 6 Bewertungen.

Gitarre Unterricht - Gitarre - Anfänger und Fortgeschrittene (Zürich)
Nicolas
Es war eine sehr gute erste Lektion!
Bewertung von SELINA