AGB & Datenschutz

Vorstellung
Diese Bedingungen gelten für jeden, der auf Apprentus.at zugreift. Apprentus.at behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Bedingungen jederzeit zu ändern, indem eine neue Version auf der Website veröffentlicht wird.

1. Zweck der Website

Der Zweck der Website von Apprentus.at ist es, Lehrer und Schüler miteinander zu verbinden. Sie ermöglicht die Erstellung von Profilen für Lehrer und Schüler sowie die Veröffentlichung und Verteilung von Unterrichte.

 2. Registrierung, Zugriff und Kündigung

Die Anmeldung für die Dienstleistungen erfolgt über die Internetseite www.apprentus.at.
Die Daten und Informationen, die Du uns zur Verfügung stellen, müssen korrekt und realitätsnah sein und dürfen den Ansprechpartner in keiner Weise zu einem Irrtum verleiten.
Du musst ein Erwachsener sein, um einen Kurs zu veröffentlichen. Es gibt kein Mindestalter für den Zugang zu den auf der Website veröffentlichten Kursen. Apprentus behält sich das Recht vor, eine Anmeldung abzulehnen, wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind.
Nach der Registrierung hat der Benutzer mit der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse und seinem Passwort Zugang zu seinem Konto. Der Nutzer, der sein Passwort verloren hat, hat die Möglichkeit, über die Website www.apprentus.at ein neues Passwort anzufordern.
Der Nutzer und Apprentus können den Vertrag und / oder die Registrierung des Nutzers jederzeit beenden, ohne dass es einer beiderseitigen Begründung bedarf. Die Kündigung erfolgt über das Kontaktformular auf der Website oder per E-Mail. Apprentus behält sich das Recht vor, die Registrierung eines Nutzers, der gegen diese Bedingungen verstoßen hat, zu beenden.

3. Status von Lehrern und Schülern
Die Schüler gehen eine Geschäftsbeziehung mit Apprentus ein. Wenn ein Schüler einen Lehrer auf der Apprentus-Website auswählt, beauftragt der Schüler Apprentus mit der Bereitstellung von Dienstleistungen über sein Netzwerk von freiberuflichen Lehrern. Der Student erkennt an, dass die Lehrer selbständige Einzelunternehmer sind, die ihr Geschäft als eine von Apprentus getrennte Einheit betreiben. Als solche haben wir keine Kontrolle über die Vereinbarungen oder Methoden der angebotenen Dienstleistungen und haben keine Kontrolle über die berufliche Beziehung zwischen dem Lehrer und dem Schüler und können die Dienste eines Lehrers nicht garantieren.

Die Geschäftsbeziehung zwischen den Lehrern und Apprentus ist die von unabhängigen Auftragnehmern und nichts in diesen Nutzungsbedingungen oder anderen Vereinbarungen ist darauf vorgesehen, eine Partnerschaft, Beschäftigung oder ähnliche Beziehung zwischen den Lehrern und Apprentus zu schaffen. Die Lehrer sind allein dafür verantwortlich, ihre Steuererklärung für das Einkommen bei der örtlichen oder staatlichen Steuerbehörde oder einer anderen Steuerbehörde einzureichen.
Kein Teil des Einkommens den Lehrern wird von Apprentus für die Zahlung von Sozialversicherungs- oder anderen Steuern auf die Gehälter der Mitarbeiter einbehalten.
Die Lehrer sind nicht befugt, Apprentus zu vertreten oder einen Vertrag oder ein Engagement im Namen von Apprentus zu erstellen, es sei denn, der Lehrer hat dies ausdrücklich und schriftlich genehmigt.

4. Nutzung der Website und Kontaktaufnahme zwischen Lehrern und Schülern
Der Inhalt jedes Unterrichts kann regelmäßig geändert und aktualisiert werden, um die Verfügbarkeit des Lehrers zu bestätigen - oder von Apprentus gelöscht werden.
Schüler und Lehrer können nur über die Apprentus E-Mail- oder Reservierungsplattform miteinander in Kontakt treten.
Um den Kontakt zwischen den Nutzern zu erleichtern, behält sich Apprentus das Recht vor, interne E-Mails vor dem Versand an den/die Empfänger zu prüfen, zu filtern, zu verändern, zu speichern und/oder zu löschen.
Um den Schülern zu helfen, den besten Lehrer für ihre Bedürfnisse zu finden, kann Apprentus bis zu fünf andere Lehrer bitten, sich mit ihnen per E-Mail in Verbindung zu setzen, wenn sie in der Lage sind, zu helfen. Es werden keine persönlichen Informationen, einschließlich E-Mail-Adressen, weitergegeben.
Kontakte mit dem Ziel, konkurrierende Dienstleistungen und/oder Produkte anzubieten, unaufgeforderte E-Mails kommerzieller Art usw. sind nicht zulässig.
Apprentus behält sich das Recht vor, direkt mit den Lehrern und Studenten in Kontakt zu treten, um gegebenenfalls den kommerziellen Kontakt zu erleichtern.

Apprentus kann in seiner Eigenschaft als Werbeträger nicht für die Wahrhaftigkeit der in den Kursbeschreibungen oder Lehrerprofilen enthaltenen Informationen garantieren.
Apprentus kann nicht garantieren, dass Zahlungen für Privatunterrichte außerhalb der Apprentus Website geleistet werden.

5. Veröffentlichung der Kurse
Nach der Registrierung hat der Nutzer Zugang zu seinem Konto.Er kann sein Profil jederzeit ändern und seine Kurse verwalten.
Die Veröffentlichung der Kurse ist kostenlos.
Die Kurse dürfen keine falschen, illegalen oder irreführenden Informationen enthalten. Apprentus behält sich das Recht vor, einen Kurs oder ein Profil nach eigenem Ermessen zu ändern, ohne den Nutzer zu benachrichtigen und ohne Begründung.
Unterrichte, die nicht mit dem Zweck der Website, den allgemeinen Nutzungsbedingungen oder mit einer unverifizierten E-Mail-Adresse übereinstimmen, werden gelöscht.
Abgesehen vom Preisplan dürfen die Kurse in ihrer Beschreibung keine Elemente enthalten, die es ermöglichen, die Kontaktdaten des Autors zu finden, ohne über Apprentus.at zu gehen.
Apprentus behält sich das Recht vor, die betreffenden Anzeigen zu ändern, zu löschen oder den Autor um eine Änderung zu bitten.
Der Lehrer kann unter keinen Umständen eine Entschädigung erwarten. Er muss seine Kurse ändern, um die Veröffentlichung zu ermöglichen.

6. Gebühren und Zahlungen
Du erklärst  Dich damit einverstanden, die Zahlungsbedingungen für Lehrer und für Schüler auf Apprentus zu respektieren.
Du erklärst Dich damit einverstanden, alle mit den Apprentus-Dienstleistungen verbundenen Kosten zu tragen. Diese Kosten beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf (a) den Stundensatz des Lehrers, wie angegeben; (b) die Stornierungsgebühren, wie in den Stornierungsbedingungen des Lehrers bei der Bestellung von Unterricht beschrieben; und (c) die Provision zwischen dem Schüler und Apprentus.
Der genaue Preis eines Unterrichts wird immer auf www.apprentus.at auf der Kursseite und auf dem Terminplaner veröffentlicht. Die Bezahlung der Kurse erfolgt online per Kreditkarte, PayPal oder Online-Überweisung.

7. Beschränkung der GewährleistungDie Telekommunikationskosten für die Website www.apprentus.at sind ausschließlich vom Benutzer zu tragen.
Apprentus garantiert nicht, dass der Betrieb seiner Dienste kontinuierlich, schnell, vollkommen sicher oder frei von kleineren Fehlern ist.
Apprentus kann nicht für den Verlust von Informationen, die Unterbrechung oder Störung seiner Dienste verantwortlich gemacht werden.
Apprentus kann nicht für falsche Angaben eines Nutzers oder daraus resultierende Schäden verantwortlich gemacht werden.
Jede andere ausdrückliche oder stillschweigende Garantie ist ausgeschlossen.

8. Anwendbares Recht
Diese Nutzungsbedingungen entsprechen dem englischen Recht. Im Falle eines Rechtsstreits wird eine außergerichtliche Lösung angestrebt, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden. In Ermangelung einer freundschaftlichen Einigung werden die vorliegenden Bedingungen als rechtliche Grundlage herangezogen und die Gerichte des Gerichtsbezirks London sind ausschließlich zuständig.

9. Unbegrenzter E-Mail-Support
Apprentus verfügt über einen Kundendienst, der Ihnen per E-Mail zur Verfügung steht und Dir bei Fragen zur Verfügung steht. Auch wenn Du Anregungen und Kommentare hast, lasse es uns bitte unter info@apprentus.at wissen, wir wollen von Dir hören!

10. Datenschutzerklärung
Bitte beachten auch die Apprentus Datenschutzerklärung hier.

11. Kontaktdaten
Apprentus LTD
20-22 Wenlock Road
London
N1 7GU
England